DER SCHLAUE KATER

Ein Märchenspiel
in einer Bearbeitung der Trostpflastersteine

Es war einmal ein Müllerbursche
der nichts als eine Katze erbte.
Die allerdings erweist sich im Laufe
der Geschichte als wahre Gold-
katze. Am Ende ist der Müllerssohn
nicht nur reich, sondern heiratet
auch noch eine Prinzessin und
bekommt das Schloss der
gefürchteten Zauberin.